FMC ist spezialisiert auf die Herstellung, Entwicklung und Nachrüstung von Motorrad-Auspuffanlagen mit EG-ABE für Vance & Hines, Freedom Performance und Cobra.

  Unsere Auspuffanlagen werden in Deutschland von uns hergestellt, geprüft und sind KBA / e1 zugelassen. Mit unserem zertifizierten Mess-Prüfstand und modernstem Produktions-Equipment überwachen wir die Qualität unserer Arbeiten. Besuche unsere große Ausstellung mit Service-Werkstatt in Niederelbert bei Montabaur / Westerwald an der A3.

Wie erkennt man, welches Modul in der Thorcat Anlage ist?

Aktuell unter der neuesten KBA Homologation gibt es bei uns drei grundlegende Modul-Bauserien. Das ist das TCM8 für Sportster, das TCM8-E1 für Big Twins und Twin Cams Bj 1990 bis 2006 und das TCM8-E2 für Big Twins und m 8 Softails  Bj 2006 bis aktuell 2020.  Das TCM8-E3 ist für die kommende Euro 5 Generation vorgesehen. Alle THORCAT Modul-Serien sind patentiert. Woran erkennt man die älteren Module in einer Anlage?

Da gibt es einmal die Möglichkeit, hinten in den Auspuff / Auslass hineinzusehen:

Modul TCM6 = Auslassrohr aussen 26 mm rund und innen oval 26 x 14 mm, Kat sichtbar //

Modul TCM7 Auslassrohr aussen rund 26 mm und mit einer 19 mm Lochblende innen, Kat sichtbar //

Modul TCM8, Erste Generation 26 mm Rohr mit 9 mm Lochblende innen, Kat nicht mehr sichtbar, Staudruckblende innen . //

Modul TCM8 aktuelle Generation, 27 mm Rohr , keine Lochblende, kein Kat sichtbar, Staudruckblende innen.

Dann über die Seriennummer, auch über die damalige Bestell ode Rechnungsnummer sehen wir das. Wir wissen genau, welches Modul in welcher Anlage für welches Fahrzeug gebaut wurde und für wen urprünglich.

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten